Für alle, die sich ein bisschen schwertun mit dem Kochen... Hier einmal die einfachsten Rezepte aus Frauke's und Maike's Küche für den Hunger zwischendurch !!!
Man beachte: Diese Rezepte sind jeweils für 2 Personen und super schnell zubereitet




Für den besten Start in den Tag zum Frühstück...

  • Maike empfiehlt: 3 Toast mit Nutella

  • Frauke empfiehlt: Hüttenkäse mit Marmeladaaaaa Dazu frisch gekauften Orangensaft und der Tag kann nur noch gut werden !!


  • Für das leckerste Mittagessen...



  • Rührei mit dem Extraschuss zum Genuß :

  • Man benötigt: Eine hohe Schüssel, Schneebesen, 3 Eier, Milch, Salz und Muskat

    Zubereitung: Einfach die Eier (Ohne schale) in die hohe Schüssel geben und umrühren. Dann Etwas Milch hinzufügen,ungefähr so viel, dass es noch orange bleibt und nicht zu dünn wird. Dann würzt man mit 2 Messerspitzen Salz und soviel Muskat, dass man braune pünktchen sieht wenn man umrührt. Die Mischung in eine heiße Pfanne geben und warten bis es ein bisschen fester wird. Ab und zu mit so einem Schieber (einfach da gucken wo ihr Küchenwerkzeuge seht zum plätchenförmigen Werkzeug greifen) schieben. Warten bis es fest wird und je nach Geschmack braun werden lassen oder nicht. Aus der Pfanne holen und ab auf'n Teller. LEEECKKKEEER!!


  • Rosmarien Kartoffeln:

  • Man benötigt: Kartoffeln, Rosmarin (gewürz), Öl (am besten Olivenöl), Salz

    Zubereitung: Die Kartoffeln gut abwaschen, teilen und auf ein Backblech legen, dass mit Backpapier belegt ist. Jede Kartoffel mit Öl einstreichen und mit Salz und Rosmarin würzen. Aber nicht zu vieeeel! Den Backofen auf 180° stellen und die Kartoffeln für 30-40Minuten gar werden lassen. Dann rausholen und genießen.. am besten mit einem Knoblauchdieb beim Grillen

  • Aufregende Brühe mit Variation:

  • Man benötigt:Wasser, Gemüsebrühepulver(oder plätchen), Suppennudeln und 2 Eier, 2 Brötchen oder Toast

    Zubereitung: 500ml Wasser in einen topf geben, diesen erhitzen bis es leicht anfängt zu kochen (blubbern). Dann entweder ein Plätchen oder 1-2 Eßlöfel Gemüsebrühe dazu mischen und umrühren. Die Nudeln dazugeben. Danach die Eier reinpusten und für die Anfänger die Eier dazu geben und dann umrühren bis es weiß wird. Warten bis die Nudeln durch sind,.. TiP: Einfach testen Und fertig ist die Suppe!!! Am besten dazu Toast oder Brötchen zum eindippen verwenden. Lecker!!




    Für das beste Abendessen...



    Einfach die Sachen vom Mittagessen wieder aufwärmen,.. indem man sie 2 Minuten in die Mikrowelle gibt Soooo, jetzt wünschen wir euch viel Spaß und gutes gelingen und falls ihr noch Tipps braucht..., ihr wisst ja wo ihr uns findet In der Küche natürlich!!! ... hihi xD

    Gratis bloggen bei
    myblog.de